Datenschutzbestimmungen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden streng vertraulich und stets nach den gesetzlichen Datenschutzvorschriften behandelt. Dies schließt vor allem auch die neue EU-DSGVO vom 25.05.2018 mit ein. Es geht uns immer um den Schutz der Menschen, die hinter den personenbezogenen Daten stehen. Daher ist der Umgang und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten für uns eine Herzensangelegenheit, die von den Prozessen her seit vielen Jahren gelebt wird. Ihren Daten bringen wir genauso viel Respekt und Wertschätzung entgegen wie Ihnen. Für uns sind Menschen und Daten gleich respektvoll zu behandeln.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bewerbung
Hierfür benötigen wir Ihre Namens- und Adressdaten sowie die Mindestangaben, wie sich dies aus unserem Kontaktformular ergibt. Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich in unserer Datenbank gespeichert. Ohne Ihr Einverständnis werden Ihre Daten nicht an die Vakanzen ausschreibenden Unternehmen und Partner weitergeleitet.
 
Die Prüfung fachlicher Qualifikationen, Berufserfahrungen, Bewerberwünschen und Perspektiven erfolgt in der ersten Phase ausschließlich vertraulich über Gassner Professionals & Resources. Nur mit Ihrer Einwilligung und nach persönlicher Absprache, sowie Vorlage Ihrer schriftlichen Einverständniserklärung, werden Ihre Daten an das Ihnen bekannte Unternehmen weitergeleitet. Sie wissen zu jedem Zeitpunkt wo sich Ihre persönlichen Daten befinden und wir können Ihnen dazu jederzeit auf Wunsch Auskunft erteilen. Sie haben zu jedem Zeitpunkt die volle Transparenz.
 
Speicherung Ihrer Daten im Bewerberpool
Falls die von Ihnen gewählte Vakanz zu einem Anstellungsverhältnis führt, so führen wir Ihr Profil als inaktiv. Das bedeutet, dass wir lediglich dann persönlichen Kontakt zu Ihnen aufnehmen, falls Ihr Profil eine äußerst deutliche Eignung für eine bestehende Vakanz hat oder ein sehr starkes Interesse eines Partnerunternehmens an Ihrem Profil besteht.
 
Falls Sie die von Ihnen gewählte Vakanz nicht zu einem Anstellungsverhältnis führt, so führen wir Ihr Profil als aktiv. Das bedeutet, dass Ihr Profil bei bereits vorhandenen und neu eingestellten Vakanzen berücksichtigt wird und Gassner Professionals & Resources mit Ihnen Kontakt aufnimmt, falls es zu einer engeren Wahl kommt.
 
In beiden Fällen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, uns kurz und formlos per Email an zukunft@gassner-professionals.com mittzuteilen, ob Sie ein inaktives Profil auf aktiv stellen, ein aktives Profil auf inaktiv oder ob Sie Ihre Daten ganz löschen lassen möchten.
 
Auch während der Speicherung bleibt wie in der ersten Phase Kontaktaufnahme Diskretion das oberste Gebot - es erfolgt keine Weiterleitung irgendwelcher persönlicher Daten ohne Ihre konkrete Zustimmung.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics
Wir haben auf dieser Website die Komponente Google Analytics integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Websites. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Website eine betroffene Person auf eine Website gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Website zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Website und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.
 
Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
 
Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Website. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Website auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unserer Website aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Website in Verbindung stehenden Dienstleistungen zu erbringen.
 
Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Website ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.
 
Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Website durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Website werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.
 
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Website, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
 
Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Website bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Websites an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.
 
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung des Xing Plug-Ins
Unsere Websites haben den „Share-Button“ von XING integriert. Daher wird beim Aufruf unserer Websites über Ihren Browser eine Verbindung zu den Servern der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, Deutschland, hergestellt. Damit werden die Share-Funktionen (z.B. die Anzeige des Zählerwerts) ermöglicht. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf unserer Websites wird dabei nicht vorgenommen. Insbesondere werden von XING keine IP-Adressen gespeichert. Gleichfalls wird Ihr Nutzungsverhalten nicht ausgewertet. Die aktuellen Informationen zum Datenschutz hinsichtlich des „Share-Buttons“ sowie weitere diesbezüglich relevante Informationen können Sie unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection abrufen.

Weitere Social-Media Plug-Ins
Sofern wir weitere Social-Media-Plug-Ins verwenden, finden Sie weitergehende Informationen zum Datenschutz in den jeweiligen Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Sollten Sie diese nicht finden, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an der in unserem Impressum angegebenen Kontaktadresse.

Links zu anderen Websites
Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Diese Verlinkungen sind in der Regel als solche gekennzeichnet. Wir haben keinen Einfluss darauf, inwieweit auf den verlinkten Webseiten die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Wir empfehlen daher, dass Sie sich auch bei anderen Websites über die jeweiligen Datenschutzerklärungen informieren.

Betroffenenrechte
Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten. Ansprechpartner hierfür ist unser Datenschutzbeauftragter.
 
Rainer Meyer
Rechtsanwalt
Im Reigart 12
69221 Dossenheim
 
Telefon: +49-6221-392 99 88
Fax: +49-3222-1627 647
 
Email: info@itrecht-consulting.de

Stand dieser Datenschutzerklärung: Mai 2018

Das könnte Sie auch interessieren....

Leistungen

Kandidatensuche

Personalvermittlung Finance für Kandidaten

Leistungen

Unternehmenssuche

Personalvermittlung Finance für Unternehmen

Leistungen

Human Resources

Human Resources Dienstleisungen